Stellen Sie sich das vor: an meinem Schreibtisch liegt ein Windows 7-Computer, der von den heutigen Standards antiquiert ist, und trotzdem kann ich den Google Chrome-Browser verwenden, und mit meinem Gmail-Konto beginne ich, ein Dokument zu schreiben, wobei ich offensichtlich Daten von anderen Websites hinzufüme. Ich steige von meinem Schreibtischstuhl auf und beginne den täglichen Weg nach Hause. Im Bus höre ich mit meinem drahtlosen Bluetooth-Headset und meinem Smartphone Musik von Google Play, während ich dieses Dokument schließe, das ich zuvor auf Google Drive gespeichert habe, und setze meine Arbeit fort, ohne kostbare Zeit zu verschwenden. Wenn ich nach Hause komme, nachdem ich mich vom Headset abgekoppelt habe, werde ich von meinen Lieben begrüßt. Nach einiger Zeit entscheide ich mich, im Bett zu liegen. Ich greife nach meinem Tablet, das in der Schublade des Nachttischs aufbewahrt wird. Wieder einmal erfüllt Google Drive sein Versprechen, und mühelos öffne ich das Dokument, um es zu korrigieren und zu polieren. Wenn ich will, kann ich es verlassen, so dass ich morgen wieder mit dem Prozess beginne. Einfach und bequem sind die Qualitäten, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an Google Drive denke. Das Herunterladen von Dateien von Ihrem Google Drive auf Ihr iPhone ist einfach, aber zuerst benötigen Sie die Google Drive-App auf Ihrem iPhone. Ja, ich weiß, das ist ein großes Lob.

Aber im Ernst, schauen Sie sich das an. Dies ist eine vollständige Produktivitätssuite, die ich zwischen meinem Telefon, meinem Arbeitslaptop, dem Computer meiner Frau, meinen eigenen zwei Büromaschinen verwenden kann — was evah, ich möchte sehen und an jedem meiner Sachen arbeiten, ich springe auf das nächste Gerät und gehe zur Arbeit. Es ist kostenlos und es funktioniert jedes Mal perfekt. Es ist irgendwie wahnsinnig, dass wir all dies tun können, eigentlich. Ich erwarte immer wieder, dass ich MS Office vermisse, insbesondere das wesentlich robustere Feature-Set von Word, da ich eine Menge Dokumentation professionell mache und ich viele Jahre auf Office angewiesen war. Aber es ist wirklich nicht passiert. Ich benutze Google-Dokumente für alles und jetzt bin ich wirklich auf die universelle Zugänglichkeit, die Drive bietet. Ich transportiere keine weiteren Dateien auf dem Daumenlaufwerk, vergiss es.

Das Leben ist einfacher, die Vögel zwitschern. Also danke Google! Ich weiß, dass Sie meinen kleinen Beitrag zu Ihrer Big Data-Sammlung prägen. Aber was für ein Hickhack, das habe ich sowieso nicht benutzt. Und ich nute das. Bezug. Google Drive ist eines der besten Online-Laufwerke da draußen, und jeder mit einem Google-Konto sollte davon profitieren. Sie können die Tatsache beklagen, dass das Bearbeiten von Dateien nicht innerhalb der App selbst durchgeführt werden kann, aber es ist immer noch ein großartiger Service mit einer einfach zu bedienenden App. Google Drive ist ein sicherer Ort, um alle Ihre Dateien von jedem Gerät aus zu sichern und darauf zuzugreifen. Laden Sie ganz einfach andere ein, Ihre Dateien oder Ordner anzuzeigen, zu bearbeiten oder Kommentare zu hinterlassen. Mit Drive können Sie:• Sicher speichern und auf Ihre Dateien überall zugreifen• Schneller Zugriff auf aktuelle und wichtige Dateien• Suche nach Dateien nach Namen und Inhalt• Freigeben und Festlegen von Berechtigungen für Dateien und Ordner• Anzeigen Ihrer Inhalte unterwegs unterwegs• Erhalten Sie Benachrichtigungen über wichtige Aktivitäten in Ihren DateienErfahren Sie mehr über die Google Apps-Updaterichtlinie: support.google.com/a/answer/6288871Google Konten erhalten 15 GB Speicher frei, die über Google Drive, Gmail und Google Fotos gemeinsam genutzt werden.

Categories: